Lebenslauf

Persönliche Angaben:

effective WEBWORK GmbH Neuer Wall 18 20354 Hamburg http://www.effective-webwork.deProf. Dr. Matthias Finck

Anschrift:
Rütersbarg 8b
22529 Hamburg

Mail: matthias.finck@web.de

 


Berufstätigkeit

  • Professor für Angewandte Informatik (ab Januar 2014)
    Professor für Angewandte Informatik an der NORDAKADEMIE. Themenschwerpunkte sind u.a. Usability-Engineering sowie Informatik und Gesellschaft.
  • Geschäftsführer der effective webwork GmbH (ab April 2007)
    Geschäftsführer und Gesellschafter der effective webwork GmbH – ein Dienstleistungsunternehmen zur Unterstützung webbasierter Kooperation.
  • Koordinator der Open-Source-Entwicklung von CommSy (ab Januar 2005)
    Koordinator der Entwicklungsaktivitäten rund um das Open-Source-Projekt CommSy – ein im deutschsprachigen Raum weit verbreitetes webbasiertes System zur Unterstützung von vernetzter Projektarbeit.
  • Leitung Softwareentwicklung in der SUB Hamburg (Juli 2009 – September 2013)
    Leitung der Entwicklungabteilung bei der Staats- und Universitätsbibliothek der Stadt Hamburg und  verantwortlich für die Koordination der dortigen Softwareentwicklungsprojekte.
  • An der Universität Hamburg (Oktober 1999 – März 2007)
    • 10/1999-03/2003: Angestellt als studentischer Mitarbeiter am Fachbereich Mathematik und am Department Informatik zur Unterstützung der Lehre durch die Leitung von Übungsgruppen und prüfungsunterstützenden Tätigkeiten. Außerdem als studentischer Mitarbeiter im BMBF-Forschungsprojekt WissPro tätig.
    • 04/2003-12/2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei HITeC e.V. (Technologie Transfer Vereins der Universität Hamburg)
    • 04/2003-03/2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department Informatik der Universität Hamburg – Arbeitsbereich „Angewandte und Sozialorientierte Informatik“. Unter anderem tätig in den BMBF-Forschungsprojekten WissPro und VIRKON sowie in der Lehre.

Ausbildung

  • Promotion (April 2003 – Juli 2007):
    Promotion als Dr. rer. nat. zum Thema „Usability-Engineering in der Open-Source-Softwareentwicklung – Perspektiven, Vorgehensweisen und Techniken“
  • Studium (Oktober 1998 – März 2003):
    Studium der Informatik am Department Informatik der Universität Hamburg mit den Nebenfächern Jura und BWL. „Organisationsbezogene Softwareentwicklung“ als Studienschwerpunkt im Bereich Angewandte und Sozialorientierte Informatik. Thematische Schwerpunkte: Software-Ergonomie, Open-Source und CSCW.

    • 09/2001: Baccalaureus Scientiae
    • 03/2003: Diplom in Informatik, ausgezeichnet mit dem MAZ-Award (Bestes Diplom 2003)
  • Abitur (1988 – 1997)
    Jürgen-Fuhlendorf-Gymnasium Bad Bramstedt
  • Grundschule (1984 – 1988)
    Grundschule Hitzhusen

Zivildienst

  • Juli 1997 – Juli 1998
    In der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt. Verantwortlich in der Verwaltung u. a. für die Patientenberatung und im EDV-Bereich bei der Patientenverwaltung unter SAP R/3.

Praktikum

  • August 1998
    Praktikum in der EDV-Abteilung der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt